Menu
  • Kontakt:040 5298940

Coronavirus: Bitte betreten Sie die Klinik nur mit eigener Mund-Nasen-Abdeckung. Was sonst aktuell zu beachten ist, lesen Sie hier

Blutbank/Blutspende

Blutbank / Blutspende
Durch Unfälle, schwere Erkrankung oder bei großen Operationen kann jeder Hund und jede Katze plötzlich in die Lage geraten, eine Bluttransfusion zu benötigen. Eine Blutkonserve ist ein einzigartiges „Medikament", um Hunden und Katzen in diesen lebensbedrohlichen Situationen helfen zu können.
Die Tierärztliche Klinik für Kleintiere Norderstedt hat daher die Aktion„Pfote drauf! Wir spenden Blut" ins Leben gerufen.

Wer darf spenden?
Unter diesen Voraussetzungen kann Ihr Hund oder Ihre Katze spenden:

  • Alter 1 bis 9 Jahre 
  • regelmäßig geimpft
  • regelmäßig entwurmt 
  • nicht aus dem Ausland 
  • sollte keine Medikamente bekommen
  • Katzen dürfen keine Freigänger sein 

Hunde dürfen ab 25 Kg und Katzen ab 5 Kg Körpergewicht spenden.
Um Katzen das Blutspenden zu erleichtern bekommen diese stets ein Beruhigungsmittel. 

Ihre Vorteile

  • Kostenloses Blutbild
  • Kostenlose Blutgruppenbestimmung
  • Kostenloser Gesundheitscheck 
  • Exklusive Spendermarke für Hunde (bei Erstspende) 
  • Spenderausweis mit Bild Ihres Tieres
  • Aufwandsentschädigung in Höhe von 15 €
  • Futtermittel-Gutschein von vetconcept 
  • Kleine Stärkungs-Mahlzeit nach der Spende

Unser Blutspendeteam
Tierärztin Birthe Deichmann
Tierärztin Marina Behrend
Stephanie Haase - Tierarzthelferin
Iris Wulff-Römer - Tierarzthelferin/ QM-Beauftragte